Projekte Leistungen Profil Kontakt Download home
Stiegl Braukino   Salzreise Berchtesgaden   Salzburg AG Lehen
         
Salzwelten Hallstatt   Stiegl Wildshut   hintermuhr
         
Knapp   Red Bull   Schloss Parz
         
Salinarium   Bronzezeitkino  
   
    2014 / 2015: Salzwelten Hallstatt: Bronzezeit-Kino - 400 Meter unter Tage

Gemeinsam mit dem Naturhistorischen Museum Wien und der Salinen Austria AG errichteten wir im Salzbergwerk Hallstatt das neue „Bronzezeitkino“. Hier handelt es sich um eine neue Schaustelle im Berg, in sich moderne Projektionstechnologie und archäologisches Kulturgut in einer Erlebnis-Inszenierung mit weltweitem Alleinstellungsmerkmal vereinen. Optischer und dramaturgischer Mittelpunkt ist die älteste Holzstiege Europas, die nach zehn Jahren Forschungsarbeit von einem Team der Prähistorischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien im Salzbergwerk präsentiert wird. In einer kurzen Videodokumentation und in einem anschließenden 3D-Animationsfilm erzählen wir vom Salzabbau in Hallstatt vor 3.000 Jahren. Die Geschichte des Animationsfilms ist zwar frei erfunden - es ist die Geschichte eines heranwachsenden Jungen namens „Udlo“ und seiner Sippe -, doch der Story liegen die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zugrunde. Sämtliche Filmaufnahmen erfolgten in bestmöglicher Auflösung. Mit der Red Epic Dragon wurden volle 6k mit 6.144 x 3.072 Pixel aufgezeichnet. In der Präsentation entschieden wir uns dann für eine 4k Projektion. Insgesamt 32 Stunden Rechenleistung waren nötig, um eine 2 Minuten Animationssequenz in die Finalversion umzurechnen. Nun werden dank dieser Technologie die Besucher vom Anfang der 10 minütigen Darbietung an in den Bann gezogen. D



CLOSE